Die Wirkung von Stress auf vorzeitige Hautalterung.

Stress wird heute als die Reaktion des Körpers auf den Druck einer bestimmten Lebenssituation beschrieben.

Eine Studie zum Vergleich der Cortisolkonzentration im Haar von Zwillingen ergab, dass die Stresswahrnehmung in 72% der Fälle erblich ist.

Die Haut und ihre Anhänge reagieren sehr empfindlich auf Umweltveränderungen und spiegeln direkt die Reaktion des Körpers auf Stress und Angst wider.

Es ist nicht verwunderlich, dass in schwierigen Lebensphasen Hautausschläge und Rötungen auftreten und die Haut trocken und empfindlich wird. Für eine gesunde Haut ist daher nicht nur eine schonende Pflege, sondern auch ein inneres Gleichgewicht erforderlich.

Es gibt zwei Kategorien der Hautalterung:

Intern: Alterung aufgrund natürlicher, physiologischer Veränderungen im Laufe der Zeit, normalerweise genetisch bedingt;

Äußerlich: beeinflusst durch UVA und UVB, Exposition gegenüber Chemikalien und Verunreinigungen. Unter dem Einfluss von Stress tritt aktiveres Welken der Haut auf.

Die Spannungsklassifikation ist ebenfalls zweifach:

Interner Stress: Wenn interne Gedanken und Gefühle den Geist füllen, was zu Traurigkeits- und Angstgefühlen, unrealistischen Erwartungen, Unsicherheit und Problemen mit dem Selbstwertgefühl führt.

Äußerer Stress: verursacht durch Situationen um uns herum, die oft außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Um das Altern zu stoppen, müssen Sie täglich an sich selbst arbeiten und Ihre Emotionen kontrollieren, damit sie uns in Zukunft nicht von innen zerstören.


Und einige wissenschaftliche Fakten.

In einer Studie wurden Mäuse unter Überbevölkerung gehalten. Ziel war es, ein stressiges Umfeld zu schaffen.

Infolgedessen bildeten die Tiere Falten, schienen trockene Haut und eine Verletzung ihrer Barrierefunktion.

Eine andere Studie lieferte den Nachweis, dass unter dem Einfluss von Stress die mitochondriale DNA-Funktion gestört ist, wodurch Energie für alle Zellen erzeugt wird. In der Folge bildeten sich Falten und entzündliches Infiltrat auf histologischer Ebene.

Somit ist die Auswirkung von Stress auf die Haut nicht zu leugnen. Stress führt zu vorzeitigem Altern und Welken.

Das Wichtigste, an das sich jeder erinnern sollte, ist, dass Ruhe und nur Ruhe der Schlüssel zu Schönheit und Jugend ist.

Relax

2 thoughts on “Die Wirkung von Stress auf vorzeitige Hautalterung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.